Luke

Luke

Die nächsten Fundkitten dieses Jahr sind diese 4 (das 5 Mädchen, Matylda, hat bereits ein Zuhause 💛) bildhübschen Mäuse. Ihr werdet sie sicherlich schon erkennen, denn es gab eine Namensversteigerung für sie.

Luke ist der Hahn im Korb und stellt sich als erstes vor.
Er ist der Kleinste im Wurf, dafür aber der Mutigste. Wenn jemand zum Spiel auffordert, dann ist es in der Regel Luke. Der kleine, derzeit ca. 3 Monate alte Kater hat es Faust dick hinter den Ohren. Er ist allzeit bereit, für jeden Blödsinn und Unfug zu haben. Angelspiele, Bällchen oder Mäuschen fangen, Schatten hinterher huschen oder dem eigenen Schwanz… Ideen und Möglichkeiten gibt es genug.
Zweite Lieblingsbeschäftigung ist kuscheln! Sobald er angefasst wird, wirft er sich auf den Rücken und streckt einem das Bäuchlein entgegen. Luke ist sehr anhänglich, Menschen oder seinen Geschwistern gegenüber.
Selbstverständlich wird er nur zu zweit vermittelt. Bevorzugt mit einem seiner Geschwister, denn dann sind es zwei Pärchen. Es ist aber kein Muss, wichtig ist, dass im neuen Zuhause eine etwa gleich alte Katze ist. Bevorzugt wird ebenfalls Wohnungshaltung mit katzensicherem Balkon oder Garten.
Luke ist bereits ein Mal gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, bekommt bald seine zweite Impfung zusammen mit Tollwut sowie einen Chip.
Eine Vermittlung ist Mitte / Ende Juli möglich.
Ihr habt also noch genügend Zeit euch Gedanken zu machen, ob Luke in euer Leben passt 💙
Wenn euer Interesse geweckt ist, dann schreibt uns an!