Klara

Klara

Klara ist eine ca. 14 jährige Hündin, die aus persönlichen Gründen zur Orga “Durch die Augen einer Katze” im September 2020 kam. Anna, die Leiterin der Organisation bat uns um Vermittlungshilfe, da ein 14 jähriger Hund, dazu noch Groß und Schwarz, keinerlei Vermittlungcshancen in Polen hat. Auch für uns wird es schwer werden aber wir versuchen es.

Klara lebte ein Leben lang in Außenhaltung. Haus und Garten stand ihr zur Verfügung, angeblich soll sie auch darin gehalten worden sein aber die Hundehütte und die Kette davor sprachen was anderes. Hinzu kommt, dass Klara in einem sehr ungepflegten Zustand aufgenommen wurde. Also hat man sich wenig um die Oma gekümmert…

Grundsätzlich ist Klara noch fit, sie schmust für ihr Leben gern, mag bzw. kennt Kinder (ab. 13 Jahren). Kastriert ist sie nicht, das möchte man ihr in diesem Alter auch nicht mehr antun. Mit Hunden ist Klara leider nicht verträglich. Es gab keinen direkten Test aber andere Artgenossen werden böse verbellt. Dies zeigt uns wieder, dass sie ihren Hof nie zum Spazierengehen verlassen hat.

In ihrer Pflegestelle wurde sie vom Tierarzt untersucht und als gesund befunden. Blutwerte, Nieren, Leber usw. sind ok. Wir hoffen, es findet sich bald ein schönes Zuhause für ihre Lebensabend! Denn den hat sie sich nach Jahren der Trostlosigkeit verdient.