Karu

Karu

Karu (bedeutet Auge) und ihre Freundin (namenlos) sitzen schon viele viele Jahre im Tierheim Przylasek. Ohne Aussicht auf ein tolles Zuhause, ohne Liebe und tierärztliche Versorgung.
Wo wir schon beim Thema sind. Karu hat sichtliche Hautprobleme... Der gesamte Kopf und- Schwanzbereich ist voller Schorf und Eiter. Man möchte sich gar nicht ausmalen, welche Schmerzen sie seit Jahren ertragen muss.
Wir suchen eine erfahrene, geduldige Pflegestelle, welche den Mut, die Zeit und Geduld hat diesen beiden Angsthasen ein Leben als vollwertiges Familienmitglied zu ermöglichen. Karu muss dringend untersucht und behandelt werden, dies wird unserer Einschätzung nach wahrscheinlich nur unter Narkose erfolgen können.
Sie sind seit vielen Jahren unnahbar💔
Seit Jahren sehen viele Menschen den furchtbaren Gesundheitszustand und es ist kein Fortschritt für die Beiden ersichtlich. Nun möchten wir dem ganzen so gerne ein Ende setzen, sodass sie (besonders Karu) endlich wahrgenommen und vernünftig versorgt werden🙏🏼 bitte helft uns dabei.. sie haben nur uns.
Toll wäre eine Pflegestelle, die einen separaten Raum für den Anfang zur Verfügung stellen könnte. Beide werden wahrscheinlich nicht stubenrein sein und sind auch erst einmal nicht in der Lage Spaziergänge oder Ausflüge in den Garten zu unternehmen.

Unter euch ist jemand, der sich vorstellen könnte, diese beiden Notfälle aufzunehmen? Dann meldet euch sehr gerne bei uns🙏🏼
Tierarztkosten werden von uns getragen.