top of page
Halina

Halina

HALINA - das bezaubernde, liebebedürftige zarte Katzenmädchen, welches Opfer des Straßenverkehrs wurde😢

 

Am Samstagabend, dem 30. Dezember, erhielt Aga eine Bitte um Hilfe für eine Katze, die von einem Auto angefahren wurde. Die Katze lag zusammengerollt neben der Straße, Blut strömte aus ihrer Nase. Sie hatte große Schmerzen. Glücklicherweise gelang es Aga, eine Tierklinik zu kontaktieren, die sich trotz Schließung entschied, die Katze aufzunehmen. Halina hatte 40 Grad Fieber. Sie blieb bis zum 2. Januar stationär in der Klinik und wurde dort engmaschig versorgt. Am nächsten Tag kam sie für eine umfassendere Diagnostik in eine andere Klinik.

 

Halina hatte eine Verdickung im Nacken. Nach einer Untersuchung stellte sich heraus, dass es Wundflüssigkeit war, verursacht, vermutlich durch einen starken Schlag. Halina hatte auch ein Hirnödem, welches von Tag zu Tag weniger wurde. Ebenso hat sie einen abgebrochenen Zahn, der vermutlich auf den Schlag bzw. den Autounfall zurück zu führen ist.

 

Halina ist eine sehr kleine Katze, sie wiegt nur etwa um die 2 kg, ist aber kein Kitten mehr. Halina wurde auf ca. 2 Jahre geschätzt. Sie ist sehr sanft und freundlich. Sie liebt es zu spielen, besonders einer Katzenangel hinterher zu jagen und damit umher zu springen 🥰 Sie liebt es zu kuscheln und Küsse zu geben, sie ist wirklich eine überaus anhängliche und sanfte Katze. Sie sucht ein Zuhause, in dem nicht ganz zu aktive Katzen leben, sie bevorzugt Ruhe und Frieden. Sie versteht sich gut mit anderen Katzen und auch Hunden.

 

Nach diesen schlimmen Erlebnissen von Halina wünschen wir uns so sehr nur das beste Zuhause für sie. Sie wird kastriert, geimpft und gechipt ausschließlich in Wohnungshaltung zu Artgenossen und in liebevolle Hände vermittelt. Wenn du dieser kleinen Maus ein Happy End schenken möchtest, melde dich über unsere Selbstauskunft auf der Hompage💌

bottom of page