Borys

Borys

Mein Name ist Borys und Ich lebe zur Zeit in einer Pflegestelle in Polen, sodass ich nicht ins Tierheim gebracht werden musste. Für mich ein großes Glück, doch ein noch größeres Glück wäre ein eigenes Zuhause. Meine Pflegestelle braucht die Kapazitäten, um andere Hunde unterbringen zu können, die bereits auf Hilfe warten. Aufgrund meines Alters ist eine Vermittlung in Polen für mich so gut wie ausgeschlossen. Ich lebe hier zurzeit mit weiteren Hunden zusammen und verstehe sich ganz besonders gut mit meiner Hundefreundin Strusia. Auch sie ist eine Seniorin und steht zur Vermittlung. Grundsätzlich bin ich also verträglich mit anderen Hunden und auch Katzen. Ich bin lieb zum Menschen und gehe noch gern ruhige Runden Gassi. Ich bin noch fit auf den Beinchen, am Rücken/Hinterteil habe ich jedoch eine kahle Stelle. Bei der letzten Blutuntersuchung fand man schlechte Leberwerte, weshalb ich seitdem mit speziellem Futter für die Leber unterstützt werde. Bei der zweiten Untersuchung waren die Werte schon wieder in Ordnung! Die Ursache für die kahle Stelle konnte nicht gefunden werden, man vermutet einen alten Flohbefall. In Deutschland sollte ich nochmal einem Tierarzt vorgestellt werden. Ich wünsche mir ein Zuhause, in dem ich geliebt und umsorgt werde. Vorhandene, ruhige Hunde im neuen Zuhause sollten möglich sein, Kinder kenne ich bisher keine, weshalb dazu keine genaueren Aussagen getroffen werden können. Grundsätzlich sollte ich aber auch das mit einer Eingewöhnung und ruhigem Umgang in einem verantwortungsvollen Zuhause schaffen. Alternativ zu einem Zuhause könnte ich notfalls auch in einer Pflegestelle in Deutschland untergebracht werden. Ich bin euch sehr dankbar!

Euer Borys