top of page
Billy

Billy

Update Billy

Am 10.01. hatte Billy seine lang ersehnte Zahnsanierung. Einige Zähne mussten dran glauben🤭

Leider war die OP ziemlich aufwendig und lange. Billy hatte wirklich große Probleme mit der Narkose 😟 die ersten 2-3 Tage konnte er sich nicht selbständig auf den Beinen halten. Er war sehr schlapp und wir hatten wirklich große Sorgen, ob er es schaffen würde.

Nun... Fast 7 Tage danach, können wir sagen:

Billy hat es geschafft 🥳

Er ist wieder quietsch fidel und ganz der Alte. In Bezug auf seine Pöbeleien ist das natürlich nicht ganz so toll, aber die Pflegestelle hat sich mit seinem extremen Verhalten arrangiert.

Leider hat uns Billy, wie so viele weitere Tiere, ein großes Loch in unsere Tierschutzkasse gerissen 🥹

Wir wären euch super dankbar, wenn ihr unseren kleinen Satan (lieb gemeint😅)Billy unterstützen würdet 🙏🏼🍀❤️

Jede Kleinigkeit hilft 💪

____________________

Billy macht sich nochmals auf die Suche nach einem Zuhause, nachdem er sein letztes nach über einem Jahr verlassen musste😢

Billy ist ungefähr in 2014 geboren und befindet sich aktuell auf unserer Pflegestelle in 65620 Waldbrunn.

Wir suchen für Billy ein Zuhause, wo er Einzelprinz ist. Sprich.. er und sein Mensch🙏🏼

Billy bindet sich unheimlich stark an seine Bezugsperson, sodass er keine weiteren Menschen an seiner Seite dulden möchte.

Andere, nette Hunde sind überhaupt kein Problem😊

Billy möchte immer dabei sein... Er verhält sich dabei auch ganz artig. Egal, ob Restaurant, Eisdiele, Biergarten etc. Das Reisen im Wohnmobil kennt er ebenfalls und liebt es. Im Auto/Wohnmobil kann er so richtig abschalten und genießt dies. Hauptsache mit dabei und nicht alleine sein... Das findet er nämlich ganz fürchterlich 😢

Billy geht noch super gerne spazieren... Weitere Strecken sind überhaupt kein Problem.

Wo ist Billys Mensch?

Bitte melde dich bei uns❤️

Billy freut sich auf Besuch🙏🏼

__________________

Wie ihr ja sicherlich bereits im Update von Oskar gelesen habt, haben wir einen Pflegestellentausch vollzogen.

Eine Chance für Oskar, um ein besseres Sozialverhalten zu bekommen und eine Chance für Billy und Morus etwas mehr Ruhe zu erhalten (keine weiteren Hunde).

Die beiden Opis sind gut auf ihrer Pflegestelle in 65620 Waldbrunn angekommen.

Billy machte der Pflegestelle bereits nach wenigen Tagen große Sorgen. Eitriger Nasenausfluss, starker Husten und Erbrechen.

Beim Tierarzt wurde ein Blutbild und Röntgenbild gemacht.

Das niederschmetternde Ergebnis: Trachealkollaps (Luftröhrenverengung)😭

Es müsse eine OP in einer Spezialklinik erfolgen. Zudem hat er unheimlich schlechte Zähne, die ebenfalls noch gemacht werden müssen.

Billy hat die darauf folgenden Tage Hustensaft und Fencheltee bekommen.

Mittlerweile ist der Husten so gut wie weg 🙏🏼 die Tierärztin ist begeistert und möchte in 1,5 Wochen nochmals ein Kontrollröntgen machen, bevor ein Termin zur OP gemacht wird. Mit ganz viel Glück war die verengte Luftröhre lediglich mit Schleim besetzt.

Auch Morus hat gruselige Zähne. Jedoch lässt sein aktuelles Blutbild keine Narkose zu. Hierfür wird in 3 Wochen ein erneutes Blutbild gemacht🙏🏼

Beide benötigen definitiv eine Zahnsanierung. Kostenpunkt liegt bei etwa 2000€ für die Beiden 😭

Auch hier benötigen wir bitte unbedingt eure Hilfe.

Uns bereiten die fortlaufend hohen Kosten große Angst und schlaflose Nächte 😢💔

______________________________

Billy - Zuhause oder Pflegestelle gesucht

20.04.2014, Rüde, kastriert, 45cm, Pflegestelle in 45327 Essen

Billy kam aus der Vermittlung zurück - nach 15 Monaten in seinem Zuhause… Eine Vollkatastrophe für ihn.

Er hat sich in seinem Zuhause sehr stark an den Mann geklettet und wollte die Frau nicht dabeihaben. Warum auch immer. Wir können uns vorstellen, dass er sie aus irgendeinem Grund, negativ verknüpft hat. Er wollte nicht, dass sie ihm zu Nahe kommt und hat Zähne gezeigt aber nicht zugebissen. Auch ist er stets zurückgewichen.

Billy ist nicht der jüngste und man kann stark annehmen, dass er dement ist. Auch das Hören klappt nicht mehr ganz so gut.

Ein Herzultraschall ist geplant, um entsprechende Medikamente abzustimmen.

Er kommt schlecht zur Ruhe. Es dauert lange, bis er sich an neue Situationen gewöhnt hat.

Aber Billy braucht nicht viel. Er geht noch gerne spazieren und fährt ganz brav im Auto mit. Er ist stubenrein und mag Streicheleinheiten. Leckerlis gehen auch immer 😁. Fremden Menschen gegenüber ist Billy freundlich und lässt sich auch anfassen.

Alleinebleiben mag er allerdings garnicht - dann weint und bellt er. Das ist eigentlich Billys größte Baustelle. Wenn sein Mensch bei ihm ist, bleibt er bereitwillig bei ihm.

Andere Hunde sollten nur im neuen Zuhause sein, wenn sie souverän sind. Nicht weil er unverträglich ist (ganz und garnicht, er geht allen aus dem Weg), sondern weil es für ihn zu unruhig ist. Er hat fast Angst.

Insgesamt sollte es ein ruhiger, verständnisvoller und geduldiger Haushalt sein.

Wer ermöglicht Billy noch einen erholsamen Lebensabend?

Hier gehts zur Selbstauskunft:

https://www.die-vergessenen.org/selbstauskunft

_______________________________________________

Heute stellen wir euch den hübschen Billy vor 🐶Billy ist ca. 8 Jahre alt und durfte vor kurzem auf eine Pflegestelle in 76698 Ubstadt ziehen. Billy ist ein ganz lieber, verschmuster, zutraulicher Schatz und genießt jegliche Streicheleinheiten ❤️Auf seiner Pflegestelle lebt er mit weiteren Hunden und Katzen problemlos zusammen. Er ist verträglich und interessiert sich nicht sonderlich für andere Hunde

Billy ist noch total fit & liebt lange Spaziergänge. Er läuft mittlerweile auch schon gut an der Leine. Wir haben das Gefühl das Billy etwas schwächer hört, aber das beeinträchtigt ihn überhaupt nicht. Billy fährt zudem problemlos Auto. Auch das alleine bleiben wird noch geübt, klappt bisher aber gut. Wir können uns Billy gut als Familienhund vorstellen ❤️

Billy reist kastriert, geimpft und gechipt in sein neues Zuhause. Wenn ihr Billy kennenlernen wollt, dann füllt doch gerne eine Selbstauskunft aus 💌

bottom of page